Anmelden
DE

180 Jahre für die Region.

Gerade auch in Krisenzeiten für Sie da!

180 Jahre für die Region.

Gerade auch in Krisenzeiten für Sie da!

Foto aus September 2019.

180.000 Euro zusätzliche Spenden

Unser Beitrag für soziales Engagement in der Corona Krise

Im April 2020 wird die Sparkasse Aurich-Norden 180 Jahre alt. Unser 175-jähriges Jubiläum haben wir bereits groß gefeiert. Der 180. Geburtstag war nicht feierlich geplant. Aus aktuellem Anlass hat er aber doch eine wichtige Bedeutung:

Unsere ganze Region steht wegen der Corona-Pandemie vor großen Herausforderungen: Viele Geschäfte bleiben nach einem Beschluss der Landesregierung bis auf Weiteres geschlossen. Das betrifft viele unserer Firmenkunden, die Umsatzausfälle zu beklagen haben und nun Liquiditätsengpässe erfahren, sowie zahlreiche soziale Institutionen und Projekte, denen aktuell die gewohnten Strukturen wegbrechen.

Engagement unterstützen

Diese herausfordernde Zeit liefert uns viele Gründe, unseren 180. Geburtstag trotzdem und auf  etwas andere Art zu begehen: Wir wollen wichtige Infrastruktur erhalten.

Wir unterstützen Initiativen, die in der Corona-Krise Hilfe leisten und soziales Engagement beweisen.

Wir stellen eigens für diese Initiativen 180.000 Euro bereit. Die Mittel werden an gemeinwohlorientierte Initiativen vergeben, die mit Kreativität und Enthusiasmus sowie viel sozialem Engagement tolle Ideen in die Tat umsetzen und damit wichtige Corona-Hilfe leisten.

Finanzielle Schwierigkeiten durch Corona

Für unsere Firmenkunden haben wir schnelle Sofortmaßnahmen ermöglicht. Ressourcen wurden aufgestockt, um Kreditanträge schnellstmöglich zu bearbeiten.

Die Situation trifft aber auch unsere Privatkunden. Viel von ihnen erhalten Kurzarbeitergeld und wissen nicht, ob sie nach der Corona-Krise an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können. Der Lebensunterhalt muss aber weiterhin bestritten werden. Für diese Kunden haben wir noch Ende März Ratenaussetzungen für Verbraucherkredite ermöglicht.  

Ehrenamt ist zur Zeit schwer

Die derzeitige Situation betrifft viele ehrenamtliche Engagements, die unsere Gesellschaft stärken, die den Menschen in unserer Region einen wichtigen Rückhalt bieten. Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen können  viele Angebote derzeit nicht aufrechterhalten werden. Die Tafeln mussten schließen, Beratungsstellen müssen auf telefonische Gespräch umsatteln - die Liste solcher Beispiele ist lang. Hier möchten wir mit unserem Fördertopf ansetzen.

 Cookie Branding
i